Rendsburger Schiffahrtsarchiv Modell Kreuzer Emden
Schiffahrtsarchiv-Modell Baltic Castle
Rendsburger Schiffahrtsarchiv Buddelschiffe
Rendsburger Schiffahrtsarchiv Innenansicht
Rendsburger Schiffahrtsarchiv Innenansicht

Ein Leben für Schiffe und Tradition

Dr. Jens-Peter Schlüter, Rendsburger Reeder und Sohn des Reeders und Kapitäns Karl Schlüter hat der Stadt Rendsburg und allen an der Schifffahrt Interessierten ein großes Geschenk gemacht. Durch seine Stiftung, sein Engagement und seine persönliche Sammlung zur Rendsburger Schifffahrtsgeschichte konnte das Schifffahrtsarchiv in der Königstraße 5 entstehen. Verschaffen Sie sich mit unserem Kurzfilm einen kleinen Einblick über das Rendsburger Schifffahrtsarchiv oder schauen Sie sich um in unseren 360-Grad-Ansichten.

(Kurzfilm bereitgestellt mit freundlicher Erlaubnis des Herrn H. D. Frank. Copyright 2012 H. D. Frank)

Öffnungszeiten

Mittwochs 15 – 18 Uhr
Samstags 11 – 13 Uhr
Gruppenführungen nach Vereinbarung

Konferenzraum für Ihre Veranstaltungen

Hätten Sie Lust Ihre nächste Familienfeier im Rendsburger Schifffahrtsarchiv zu veranstalten? Im 1. Stockwerk können wir Ihnen einen Konferenzraum für 30 Personen bereitstellen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Gudd.

Ihr Ansprechpartner

Das wie ein Schifffahrtsmuseum aufgebaute Rendsburger Schifffahrtsarchiv wird von Herrn Alfred GUDD mit vielen Geschichten/Erfahrungen, Herz und Seele belebt. Wenden Sie sich mit allen Fragen bitte an ihn
(0170 90 27 670 oder 04331 437 93 76).

Unser Flyer zum Download

Flyer Schifffahrtsarchiv